Endlich Zeit füreinander haben. Endlich gemeinsam erleben, erforschen, erfahren. Kleine Abenteuer für die Großen, große für die Kleinen. Spannende Aufgaben bei Regen und Sonne, in und um den See. Auf Wiesen und im Wald.

Überraschungen, wie man sie nur in der Natur findet. Am Millstätter See.

Wenn jeder Tag neugierig auf den nächsten macht, dann macht der Familienurlaub allen Spaß. Auch den Eltern.

In und um den Millstätter See ist einfach alles spannend. Wer fischt das größte „Wassertier“ und lässt es sich dann schmecken? Wer ist der erste auf dem Gipfel, den ein Riese bewohnt hat? Wer zählt die meisten Steinkrebse, findet den buntesten Pilz, bringt die duftendsten Kräuter nach Hause?

Wandern mit Kindern in Kärnten...

... ist eine Schatzsuche nach rubinroten Granatsteinen rund um dem Millstätter See
Sanfte-grüne Grasberge 

Die erste Bergtour mit Baby, eine Schatzsuche nach dem rubinroten Granat ... Kinder suchen spannende Abenteuer und Geheimnisvolles in den Bergen. Hinter jedem Stein lauern Fabelwesen und kein Bach ist zu mächtig, um ihn nicht mit einem Staudamm zur Umkehr zwingen zu können. Wer mit Kindern die sanften Nockberge rund um den Millstätter See erkunden möchte, sollte sich viel Zeit nehmen, denn manchmal ist auch der Weg das Ziel!

Planen Sie Ihre Tour im Tourenplanner oder fragen Sie und gerne jederzeit nach den besten Routen

Familienausflugsziele rund um den Millstätter See ...

... auf den Spuren von Riesen, Seenixen und rubinroten Edelsteinen rund um den Millstätter See

Im Schürfgelände eigenhändig Granatsteine aus dem Berg schlagen - und natürlich mit nach Hause nehmen, auf den Spuren des Riesen Deomir durch das Haus des Erzählens wandern und wundersamen Geschichten lauschen ... Museen und Ausflugsziele rund um den Millstätter See sind bei jedem Wetter magische Orte für kleine Helden.

  • Museen rund um den See
    Im Bonsaimuseum die "Bäume in der Schale" bewundern oder sich auf die Spuren von Benediktinern und Römern begeben ... die Geschichte des Millstätter See und seiner Bewohner wird in den zahlreichen Museen rund um den Millstätter See anschaulich dargestellt.
  • Familien-Ausflugsziele in Kärnten
    Ob über die die größte Hängebrücke Europas wandern, dem Pankratium geheimnisvolle Töne entlocken oder den Eiffelturm in Miniaturform besuchen - langweilig wird es bestimmt nicht in Kärnten!
  • Viele weitere tolle Ausflugsziele finden Sie HIER

Erhalten Sie viele Ermäßigungen und kostenfreien Zugang - fragen Sie uns nach der Kärnten Card und der Millstätter See Card!

Schlechtwetter-Programm für Familien in Kärnten ...

... 6 Regenwettertipps rund um den Millstätter See

Wenn sich vor die strahlende Sonne Regenwolken schieben, gibt es Alternativen. Ganz nach dem Motto „Es gibt kein schlechtes Wetter sondern nur schlechte Kleidung“ steht am Millstätter See ein umfangreiches Schlechtwetterprogramm auf dem Plan. Museen, interaktive Erlebniswelten, eine Führung und Käseverkostung in der Kaslab‘n Nockberge oder ein Besuch im Erlebnishallenbad Drautalperle. Unzählige Ausflugsziele für Familien sorgen auch bei Regenwetter für einen erlebnisreichen Urlaubstag am Millstätter See in Kärnten.

  • 348 Tage Baden in der Drautalperle am Millstätter See
    Wasserrutsche, Freibad, Saunalandschaft, Solarium, Massage, Restaurant, Sportbecken und vieles mehr ... Badespaß für die ganze Familie, das bietet das Erlebnisbad Drautalperle in Spittal an der Drau.
  • Granatium Radenthein - Auf der Suche nach dem roten Edelstein in der Granatschlucht
    Durch die Ausstellung und den Stollen geht es ins Freigelände, wo große und Kleine Knappen ihre Granatsteine aus dem Berg schürfen können!
  • Sagamundo - Das Haus des Erzählens
    Eine Welt voller Fabelwesen, Geschichten und Entdeckungen am Millstätter See
    Den Sagenwesen begegnen ... - an den Hörstationen lauschen... - die Waldfee Florauna und Kobold Hermelin treffen ... in einem Fischerboot am Land rudern ... mit den Lindwurm fliegen ... ein spannendes 3D-Rätsel lösen ... Sich einfach verzaubern lassen!
  • Das Pankratium - „Haus des Staunens“
    In einer inszenierten Reise durch eine visuell-akustische Wunderwelt kann man in ein Universum der sinnlichen Wahrnehmung eintauchen: Alles dreht sich, bewegt sich, fließt, rinnt, es klingt aus Rohren und Trichtern… Die größte begehbare Geige der Welt, die Wehmutswalze, Wassertrompeten und viele andere Instrumente laden zum freien Musizieren oder einfach zum Lauschen von geheimnisvollen Tönen ein.
  • Burg Sommeregg in Seeboden
    Tafeln wie im Mittelalter, Ritterturniere und ein Foltermuseum. Tauch ein ins Mittelalter! Lebe das Leben des 13. Jahrhunderts: Trutzige Architektur, lieblicher Minnegesang, schlemmen wie die mittelalterlichen Ritter ... der Mundschenk trägt auch Fasan und Wildschwein auf ...
  • Museum für Volkskultur in Spittal/Drau
    1001ne Möglichkeit die Geschichte und Kultur der Oberkärntner zu sehen, zu erleben und zu begreifen.Das Museum für Volkskultur Spittal/Drau zeigt auf zwei Geschossen des Schlosses Porcia eine der umfangreichsten Dokumentationen zu Leben und Arbeit der Bergbauern, über Bergbau und Handwerk, zu Wintersport und Bergsteigen. Es gibt auch Einblick in das Leben der sagenumwobenen Gräfin Salamanca.

 

©2020 Die Familienfreundlichen von Seeboden

Search